Frühjahrstreffen 2022 in Paderborn - ANMELDESCCHLUSS 17.4.!

Termin: 
29. April 2022 - 1. Mai 2022

Frühjahrstreffen des Ro 80 Club International in Paderborn vom  29.4. -1.5.2022

 

Aufgund der Corona-Situaton wurde das Wintertreffen im Februar abgesagt. Das in Paderborn geplante Treffen findet jetzt zum Termin des Frühjahrstreffen statt.

 

Paderborn wird erstmalig erwähnt im Jahr 777, als Karl der Große, damals noch König der Franken, in seiner Pfalz den ersten fränkischen Reichstag auf gerade erobertem sächsischem Boden abhielt. Allerdings gab es bereits in der Steinzeit Siedlungen an den nie versiegenden Quellen der Pader.
Aufgrund der langen Geschichte ist Paderborn reich an Sehenswürdigkeiten aus allen bedeutenden kunstgeschichtlichen Epochen.

In und um die Universitätsstadt gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele.

 

Wir übernachten im Waldhotel Nachtigall im Ortsteil Schloss Neuhaus, von wo wir auch unsere Ausflüge starten.

 

Waldhotel Nachtigall GmbH & Co KG
Hatzfelder Straße 45
33104 Paderborn

Telefon: +49 5254 / 805350
Fax:       +49 5254 / 80535144
E-Mail: rezeption@waldhotel-nachtigall.de

 

Preis pro Zimmer und Nacht:

 

Einzelzimmer: 69,-€      Doppelzimmer :  93,-€ 

 

Im angegebenen Zimmerpreis sind unser reichhaltiges Frühstücksbuffet, die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie
die freie Nutzung des Wellnessbereiches mit Sauna und Dampfbad enthalten.

 

Es bucht bitte jeder selbstständig unter dem Stichwort "Ro80 Club International e.V."

 

Das Zimmerkontingent im Waldhotel-Nachtigall ist auf Grund der hohen Nachfrage im vergleich zum Wintertreffen erschöpft. Wir haben ein weiteres Kontingent im Welcome Hotel Paderborn reserviert.

 

Es befindet sich nicht weit weg vom Veranstaltungshotel.

 

€   80,10 pro Einzelzimmer und Nacht / inklusive Frühstück 

€ 107,10 pro Doppelzimmer und Nacht / inklusive Frühstück 

 

Welcome Hotel Paderborn
Fürstenweg 13
33102 Paderborn
Tel. +49 5251 28800

PAD.Reservierung@welcome-hotels.com
www.welcome-hotels.com

 

Bitte selbstständig buchen unter dem Stichwort "Ro 80 Club"

 

Und zusätzlich wie gewohnt bitte Alle, auch Tagesgäste, bis spätestens 17. April das Anmeldeformular absenden:

https://www.ro80club.org/anmeldung-fruehjahrstreffen-2022

 

 

Programm:

 

Freitag 29.4.

 

Anreise im Hotel.

Es besteht die Möglichkeit den nahegelegen Park des Schloss Neuhaus zu besuchen.

 

Um ca. 16.30 Uhr Fahrt in die nahegelegene Innenstadt zur Stadtführung.

 

19 Uhr gemeinsames Abendessen im Hotel .

Buffet 25,-€ pro Person.

 

Samstag 30.04.

 

Ausflug in den Teutoburger Wald.

Wir starten um 9.30 Uhr. Die Route führt uns durch das 1850 errichtete Eisenbahnviadukt Altenbeken, dann weiter zu den Externsteinen.

Vom Parkplatz sind es zur ein paar hundert Meter bis zu der bis zu 40m hohen Felsenformation. www.externsteine-info.de

Danach fahren wir zum Mittagessen zum Sudhaus im Detmolder Fachwerksdorf.

 

Am Nachmittag geht es weiter zum Hermannsdenkmal. Es zählt zu den bekanntesten Denkmälern und beliebtesten Ausflugszielen im Land.

Wir machen einen geführten Rundgang zum Denkmal. www.hermannsdenkmal.de/

 

Anschließend geht es vor Ort zum Kaffeetrinken in der Gastronomie unterhalb des Denkmals.

Danach gemeinsame Rückfahrt zum Hotel.

 

19 Uhr gemeinsames Abendessen im Hotel .

Buffet 25,-€ pro Person

 

Sonntag 01.05.

 

Abfahrt ca. 9.30 Uhr zum nahegelegen HNF Heinz Nixdorf MuseumsForum    www.hnf.de

Dort lernen wir im Rahmen einer Führung eine spannende Zeitreise durch 5.000 Jahre Geschichte der Informationstechnik, sowie Erfinder, Unternehmer, historische Maschinen und die neuesten technischen Entwicklungen kennen.

Gemeinsammes Mittagessen ( Lokal wird noch bekantgegeben)

 

Ende des offiziellen Progamms, eventulle Abreise.

 

Die noch Anwesenden fahren gemeinsam zum Flughafen Paderborn-Lippstadt.

 

Danach ab ca. 14 Uhr gibt es die Möglichkeit den nahegelegen Quax-Hangar zu besuchen:

 

Historische Flugzeuge hautnah. Kein Museum, sondern ein "lebender" Hangar mit lufttüchtigen Flugzeugen. Hier wird geschraubt, hier werden alte Schätze wieder zum Leben erweckt und hier darf jeder mal hinter die Kulissen schauen.

Besichtigung mit Führung

http://www.quax-flieger.de/quax-hangar/quax-hangar-paderborn/

Im Haus befindet sich auch das PANOLO eine Panoramalonge die auch zum Kaffeetrinken einlädt.

 

Oder alternativ die nur 3km entfernte Wewelsburg besuchen. Die einzige Dreiecksburg Deutschlands. Mit den Ausstellungen: Kreismuseum Wewelsburg, Historisches Museum des Hochstifts Paderborn oder Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945

www.wewelsburg.de

 

 

 

Steffen Hofmann

 

Veranstaltungen

Kontakt: 

Bild von Steffen Hofmann
Steffen Hofmann 
(Details einer Visitenkarte sehen nur angemeldete Benutzer!)

Berichte: 

Keine vorhanden

Kommentare

Bild von KlausMangold

Wo soll das stattfinden?

Bild von Gunter

Details folgen bald, aber es wird Paderborn sein.

 

lg Gunter

Gunter Olsowski

+49 7248 200099 (aus Deutschland)

+43 664 1461300

Fax +49 32121393629

gunter.olsowski@ro80club.org

 

Wir kommen gerne, natuerlich wenn es ueberhaupt moeglich ist mit corona

Unsere Ro hat keine Winterreifen, aber wenn das Wetter gut ist kommen wir natuerlich mit unsere Ro 

 

Fr. Gr.

 

Bea & Rinus Slippens

Maarn NL

Bild von Arne Kunstmann

Der Herr Nixdorf war ein begeisteter Ro80 Fan, vor einigen Jahren wurden zwei seiner Ro80 angeboten, Chauffeur gepflegt!

Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee!

Bild von jfort1

Ja Arne, stimmt. Heinz Nixdorf kaufte seinerzeit regelmäßig seine neuen Ro 80 in meinem damaligen Ausbildungsbetrieb. Sein letzter Ro, ein dunkelblauer, existiert noch in Paderborn in einem kleinen Privatmuseum.

Viele Grüße Manfred

Beste Gruesse aus OWL

Hallo ,

Ich hoffe alle sind gut nach Hause gekommen.

Vielen Dank nochmals, auch an alle Organisatoren des Treffens. Es war stets kurzweilig und interssant. Gute Hotels usw., gute Gespräche. Viel gelernt. Leider kam für mich als eisenbahnaffiner das Altenbekener Viadukt etwas zu kurz. Aber sonst war alles gut organisiert. Ganz besonderen Dank auch an Manfred, der uns als Ortskundiger auch über die im Bau befindlichen B1 Umleitungen / Anbindungen gelotst hat. Er hat es ganz besonders gut verstanden, die Kolonne die ja keine war, durch seine Führungsgeschwindigkeit größtenteils zusammen zu halten. Das Wetter hat gepasst was will man da mehr? Einfach ganz große Klasse!

Gruss vom Oldie

 

 

Bild von jfort1

"Danke, danke fuer die Blumen"
Der oder das Altenbekener Viadukt sollte zunaechst tatsaechlich ein Stopp mit Fototermin sein. Jedoch war nun beim Fruehjahrestreffen die Anzahl der Ros, euch allen sei Dank, so gross, dass wir uns dann kurzfristig nicht mehr getraut haben die sehr lange Autoschlange direkt vor Altenbeken zu stoppen, weil dann in Altenbeken das Abbiegen Richtung Langelang vermutlich schlechter geklappt haette.
Als Gesamtfazit freue ich mich sehr ueber eure zahlreiche Teilnahme, das trockene Wetter sowie vor allem sich mal endlich wieder gesehen zu haben und fuer die tollen Gespraeche.
Viele Gruesse Manfred

Beste Gruesse aus OWL