Felgenring in Chrom gesucht

Bild von tomtomOF

Hi in die Community,

 

ich habe mal bei jemand 3 Chromringe für die Stahlfelgen bekommen, als ich noch andere Teile kaufte.

Eben leider nur 3. Ich bin begeistert, brauche aber noch 1 oder 2. Wer also noch einen herumliegen hat, auch eingestaubt und mit Rostähnlichen Pickeln oder so, ich würde mich über mindestens ein Exemplar freuen.

 

Aktuell habe ich mal zwei auf der Fahrerseite montiert und finde die echt sehr schmuck.

Zuletzt hatte ich die in Ingolstadt in der RO80 Ausstellung an einem weißen Ro gesehen.

 

Vielen Dank - Bilder anbei.

siehe LInk EBAY-kleinanzeigen:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/felgenring-edelstahl-chrom-1...

 

Thomas Kypta

 

 

 

Kontakt: 

Bild von tomtomOF
Thomas Kypta 
(Details einer Visitenkarte sehen nur angemeldete Benutzer!)

Kommentare

Bild von Andreas Meyer

Hallo Thomas,

meinst du tatsächlich einen Chromring? Die Chromringe gibt's für kleines Geld bei Ebay, einfach in der Suchfunktion "Chromring Felge 14" eingeben, da kommen etliche Angebote.

Oder meinst du den damals von NSU erhältlichen Alu-Zierring, der zusammen mit der Radkappe die komplette Felge abdeckt? Die Alu-Zierringe sind extrem selten und kaum zu finden...

Rotierende Grüße
Andreas

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

Bild von tomtomOF

Hallo Andreas,

 

ja ich meine die Chromringe. Die bei EBAY haben meines Wissens nach innen eine gerade Kante, dann gehts schräg nach Außen. Meine haben, wenn man sie durchschneiden würde eine Art runden Radius, also gar keine Kante von der innenseite zur Außenseite.

 

Ich hab jetzt mal ne EBAY-Kleinanzeige aufgegeben, da konnte ich dann auch die Bilder hochladen.

Link hier anbei.

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/felgenring-edelstahl-chrom-1...

 

RO80 - Baujahr 1976 - vipergrünmetallic

 

 

Thomas Kypta

 

etage3 design+digital GmbH

Lilistrasse 83d

63067 Offenbach am Main

 

Fon +49 1

Bild von Sascha Scheben

Hier habe ich meine gekauft, die sind in Edelstahl und haben den gleichen Ton wie die originalen Deckel. Es gibt sie auch einzeln, da ist nur die Frage, ob sie von Form und Farbgebung zu Deinen vorhandenen passen?!?

 

https://www.hansen-styling-parts.de/Felgenringe-/-Radzierblende-fuer-PKW...

Sascha Scheben, Euskirchen

No Rotor, no Motor! (Hast Du einen Ro-Rotor, hast Du einen ZündTRAFO!)

Bild von tomtomOF

Hallo Sascha, die sehen gut aus. Ich hab ne ältere Version mit nur 4 Klammern.

Wie ist der Verlauf von Innen nach außen, komplett rund also ohne Knick von innenkante bis Außenkante?

ich meine, wenn man mit der Flex eine durchschneiden würde, ob dann das Blech einen durchgehenden Radius hat, oder einen Knick nach ca. 2 cm ...

 

Durch die Spiegelungen ist das schwer zu erkennen ...Und der Preis ist auch OK - da lohnt ja die Suche nach einzelnen eher nicht ... freue mich auf Feedback. Viele Grüße

RO80 - Baujahr 1976 - vipergrünmetallic

 

 

Thomas Kypta

 

etage3 design+digital GmbH

Lilistrasse 83d

63067 Offenbach am Main

 

Fon +49 1

Bild von Sascha Scheben

Hallo Thomas.
Ich bin mir eigentlich sicher, daß "meine" Zierringe eine durchgehende (Außen-) Wölbung ohne Knick haben.

Heute komme ich nicht zu meinem Ro und auf Fotos kann ich es nicht richtig erkennen.

Schnapp Dir einen kompletten Satz, dann hast Du keine Gefahr etwaiger Unterschiede bei Form und / oder Farbe.

Sascha Scheben, Euskirchen

No Rotor, no Motor! (Hast Du einen Ro-Rotor, hast Du einen ZündTRAFO!)

Bild von tomtomOF

Hi Sascha, gekauft für nur 64 EUR inklusive Versand - sehen fast exakt so aus wie die drei , die ich schon habe, nur die Rückseitige Befestigung hat umlaufend Klammern statt nur 4. TOP - Danke für den Tipp. Nun blinkt der Chrom rundum. Bin Happy.

RO80 - Baujahr 1976 - vipergrünmetallic

 

 

Thomas Kypta

 

etage3 design+digital GmbH

Lilistrasse 83d

63067 Offenbach am Main

 

Fon +49 1

Bild von Philipp

Hallo Thomas,

das sieht mir eigentlich nach den bei Mercedes auf der S-Klasse W108 von 1965 - Anfang 1968 und den Pagoden von 1963 - Anfang 1968 verbauten Radzierringen aus. Die sind komplett gewölbt, haben 4 Klammern und einen Ausschnitt für´s Ventil. Allerdings werden die recht teuer gehandelt...

Die sind auf jeden Fall für 14 Zoll-Felgen.

OE-Nr. Daimler: A1134010445

Gruß

Philipp

 

Bild von tomtomOF

Hallo Philipp, 

 

OK - das schau ich mir auch mal an. Könnte sogar sein, dass die mal von nem Adenauer waren ...der damalige Verkäufer vom Auto hat mir dummerweise auch einen Radsatz vom Adenauer in den Kofferraum geladen - evtl. stammen die Felgenringe auch noch daher ...passten aber ...Habe nach dem Tipp vom Sasche die aus dem Zubehörhandel gekauft - sehen den anderen sehr sehr ähnlich ...Werde aber mit der Daimler-Nummer mal recherchieren. Vielleicht findet sich dann noch eine Einzelne zur Komplettierung des Satzes. Vielen Dank und allzeit gute Fahrt. Viele Grüße Thomas

 

RO80 - Baujahr 1976 - vipergrünmetallic

 

 

Thomas Kypta

 

etage3 design+digital GmbH

Lilistrasse 83d

63067 Offenbach am Main

 

Fon +49 1

Hallo Thomas, danke für den Tip mit den Zierringen.

Eigendlich braucht der Ro keine Verzierungen und keinen Schnickscnack .

Mir gefallen die Fuchsfelgen nicht, sie machen optisch zu unruhig, auch wenn ich sie  im Auto sitzend nicht sehe.

Ich habe mir von Hansen einen Satz kommen lassen.Perfekte blitzschnelle Lieferung und Qualität gut.Preis o.k.

 

Wie hast Du die montiert ?

Müssen die Krallen gebogen werden damit der Umfang passt ?

Ist die Halterung dann ausreichend ?

 

Gerne profitiere ich von Deiner Erfahrung

Die unauffällige Erscheinung gefällt mir und unterstreicht die aus heutigender Sicht zurückhaltende Form des Ro.

 

Grüße Horst

 

Bild von Sascha Scheben

Horst Linden schrieb:

Wie hast Du die montiert ?

Müssen die Krallen gebogen werden damit der Umfang passt ?

Ist die Halterung dann ausreichend ?

 

Hallo Horst!

 

Ich habe die Zierringe "so wie sie waren" montiert, lediglich zunächst den Ventilsitz angepeilt und dann jeweils gegenüberliegend mit einem kräftigen Ruck aufgedrückt. Ob die Halterung ausreicht, darüber habe ich mir keine Gedanken gemacht, bei der hohen Kraft die ich zur Befestigung aufbringen musste.

Die Krallen sind umlaufend mit geringem Abstand zueinander, da habe ich eher Sorge sie ohne Beschädigung wieder herunter zu bekommen.

 

Zudem sitzen die Ringe sehr stramm und dicht am Felgenrand, daß beim Waschen dort einige Zeit Wasser im Zwischenraum stehen bleibt.

 

Was ich "beim nächsten Mal" machen würde:

Durch den sehr festen Sitz kann ich mir vorstellen, daß durch die dünnen Federstahlkrallen der Lack der Felge beschädigt wird. Bei einer neuen Montage würde ich Isolierband auf die Krallen kleben um die Felge zu schützen.

 

 

 

Sascha Scheben, Euskirchen

No Rotor, no Motor! (Hast Du einen Ro-Rotor, hast Du einen ZündTRAFO!)

Danke Sascha , ein guter Tip mit dem Isolierband.

Ich werde es ausprobieren.

Grüße Horst

Bild von Sascha Scheben

Etlicher Rost am Ro (oder auch anderen Autos) wird oft durch scharfe und den Lack verletzende Haltekrallen "selbst" verursacht, beim Ro sind das gerne die Krallen der Fensterschachtabdeckungen an den Türen, die der Zierleiste unterhalb des Dreieckfensters, oder auch von Kantenschutzprofilen und Dichtungen. Das Isolierband schützt hier zusätzlich, sofern die Leisten / Dichungen etwas verschoben oder von der Position korrigiert werden. Sollten die Krallen nicht mehr so fest sitzen oder korrodiert sein, bringt diese "Aufdopplung" sogar noch etwas zusätzlichen Halt. Ein Sprühstoß Silikonspray kann hier die Montage erleichtern und nicht schaden.

Sascha Scheben, Euskirchen

No Rotor, no Motor! (Hast Du einen Ro-Rotor, hast Du einen ZündTRAFO!)

Gutena Abend Sascha,

die Zierringe sind montiert.

Ich habe aber die Haltekrallen geringfügig gebogen sonst hätte ich brutal arbeiten müssen.

Sehr ganz gut aus.

Aber meine Meinung bleibt bestehen - der Ro braucht eigendlich keine Verzierungen oder Schnikschnack.

Eine perfekte Formgebung, heute heißt das ja anders !

Viele Grüße aus Müchen

Horst

Bild von Sascha Scheben

Horst Linden schrieb:

Aber meine Meinung bleibt bestehen - der Ro braucht eigendlich keine Verzierungen oder Schnikschnack.

 

Aber mit manchen Details kann man die Schönheit des Ro noch etwas unterstreichen.
Es ist beim Ro, meiner Meinung nach, oft auch eine Frage der Lackfarbe, welche Verzierungen oder damalige Optionen (z. B. Stahl oder Alufelgen) gut zu ihm passen.

Sascha Scheben, Euskirchen

No Rotor, no Motor! (Hast Du einen Ro-Rotor, hast Du einen ZündTRAFO!)