Edelstahlauspuffanlage

david's picture

Hallo,

bei ebay ist eine englische Edelstahlauspuffanlage ("Langford") im Angebot. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass die nicht gut klingt -- weiss aber nicht mehr wo. Weiss da jemand was? Also ob das so ist, und wenn ja: wie klingt sie denn?

MfG

david

 

Wir bitten um Verständnis, dass der vollständige Text dieses Artikels ausschließlich unseren Clubmitgliedern zugänglich ist!

Andreas Meyer's picture

Hallo,

 

mit der Zweirohr-Anlage von Langfoord kann man leben, die Einrohr scheppert aber schon ganz ordentlich.

Das Scheppern entsteht in erster Linie durch den Vorschalldämpfer. Wenn man den originalen Vorschalldämpfer mit den beiden Endtöpfen von Landfoord kombiniert, dann gehts einigermaßen.

 

Rotierende Grüße
Andreas

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

Christian von Klösterlein's picture

Andreas,

kann ich nur bestätigen.

Longford klang drei Tage gut, dann war offenbar das Dämmaterial verbrannt.

Originaler Vorschalldämpfer ging, aber auch dann klang die Anlage anders als der Originalton.

Und dann noch: die Paßform war miserabel. Ein Rohr am Endschalldämpfer mußte abgetrennt und etwas verdreht angeschweißt werden.

Für mich nie mehr Longford.

 

 

Mein Motto: Original ist schön, man muß es aber nicht übertreiben

 

Christian von Klösterlein

- Ro 80 Club International -

Internationale Kontakte