Hydrodynamische Kupplung oder Drehmomentwandler?

Ralf's picture

Bin bei der Diskussion über Mercedes-Automatikgetriebe auf etwas gestoßen, das mich stutzig macht.

Nach diesen Ausführungen (http://www.kfz-tech.de/HydraulischeKupplung.htm und http://www.kfz-tech.de/Drehmomentwandler.htm) hätten wir im Ro doch eigentlich gar keinen Drehmomentwandler. Oder erinnere ich mich falsch an den Aufbau dessen, das ich da unter der Haube spazieren fahre?
 

Wir bitten um Verständnis, dass der vollständige Text dieses Artikels ausschließlich unseren Clubmitgliedern zugänglich ist!