Kunststoffersatzteile aus dem Drucker und Ro WIKI

Bernd.H's picture

Hallo liebe Ro80 Fangemeinde. Aus gegebenen Anlass möchte ich heute mal ein Funktionsmodell eines Wankelmotors, entstanden durch einen 3D-Drucker zeigen. Dieses Modell hat ein Kumpel von mir mit seinem neuen Drucker angefertigt und mir freundlicherweise zugesandt.

 

Dieses voll funktionsfähige Modell soll zeigen wie vielfältig die Möglichkeiten sind mit Hilfe eines 3D-Druckers selber Teile zu erzeugen. In den nächsten Jahren wird es ganz normal sein das man sich diverse Kunststoffteile selber druckt anstatt sie teils sau teuer irgendwo zu erwerben.

Ich denke da zum Beispiel an die kleinen Kunstoffgleitstücke die sich an den Sitzschienen befinden und die zumindest für meine Empfindung extrem teuer sind. Diese könnte man ganz einfach ausdrucken wenn man erstmal die entsprechende Druckdatei angefertigt hat. Hier sind unter uns Leute gefragt die sich mit dem Erstellen von CAD Zeichnungen auskennen. Das würde uns allen wahnsinnig helfen. Leider bin ich da totaler Laie.

 

Aber die auch gerade jetzt im Forum angefragte Abdeckkappe für die als Ersatz eingesetzten BMW Domlager ist genau das wozu so ein 3D-Drucker perfekt eingesetzt werden kann.

 

Als ich kürzlich den Preis für die winzigen Kunststoffklötzchen für die Sitzschienen als viel zu teuer empfand wurde ich nach einer anderen Bezugsquelle gefragt. So ein Drucker ist genau diese "andere Quelle" die sicher bald weite Verbreitung in der Masse der Bevölkerung haben wird. Es gibt aber auch verschiedene Druckdienste die diesen Job gegen entsprechende Bezahlung übernehmen können.

 

Die erzeugten Dateien könnte man sehr schön in dem breits mehrfach angesprochenen Ro80-WIKI für die Allgemeinheit  zugänglich ablegen damit solches, für die Allgemeinheit interessantes Wissen, nicht wieder auf teuer zu erwerbenden CDs versteckt wird.

Apropo, wie sieht es denn mit der Idee des Wikis aus? Ich habe das Gefühl das die Bereitschaft zur Erstellung eines solchen, wie z.B. mehfach von "Dan" angeboten, hier eher auf taube Ohren trifft ? Man hört gar nichts mehr davon.

Oder ist ein solches am Ende gar nicht erwünscht?

 

Grüße

 

Bernd

Gunter's picture

Da das Thema WIKI immer wieder genannt wird, möchte ich als 1. Vorsitzender dazu einen Kommentar abgeben:

Unsere Homepage mit Forum ist sicher nicht die modernste, aber in Summe sind nahezu alle Mitglieder damit zufrieden.

Unsere ehrenamtlichen Aktiven haben im Jubiläumsjahr durch zahlreiche Aktivitäten andere Prioriäten, als auch noch diese Baustelle anzugehen. Wir werden uns zu gegebener Zeit um dieses Thema kümmern. Aber nicht jetzt - unsere Ohren sind nicht taub......

Bitte um Verständnis.

 

lg Gunter

Gunter Olsowski

+49 7248 200099 (aus Deutschland)

+43 664 1461300

Fax +49 32121393629

gunter.olsowski@ro80club.org