Frage zum Marine Motor R135

BW1980's picture
in

Hallo, habe eine kurze Frage zum Marine Motor. Welche Teile können an einen Ro80 Motor übernommen werden....

Gruss Holger

Andreas Meyer's picture

Hallo Holger,

Gegenfrage... Soll der Motor anschließend in einem Ro 80 oder in einem Boot verbaut werden?

Wichtig für die Beantwortung der Frage...

Rotierende Grüße
Andreas

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

BW1980's picture

Hallo Andreas, in einen Ro80....

Andreas Meyer's picture

Hallo Holger,

 

dann nimmst du am besten einen zweiten Originalmotor und machst aus zwei Motoren einen...

 

Vom Marinemotor kannst du verwenden:

- die Trochoiden

- vorderes und mittleres Seitenteil. Das hintere im Prinzip auch, allerdings ist das etwas anders - der Teil der Getriebeglocke, wo der Anlasser montiert ist, wäre dann offen. Bzw. müsste gesondert verschlossen werden.

- div Teile vom Antrieb vorne, Verteiler usw.

 

Nur bedingt verwendbar wäre die komplette Wuchtgruppe. Da müsste man eine neue Schwungscheibe für den Ro 80 haben und dann müsste die Wuchtgruppe mit dieser Schwungscheibe neu gewuchtet werden.

 

Der Aggregatdeckel vorne hat keinen Anschluss für die Zulaufeitung zum Wandler.

 

Der Marinevergaser ist im Auto nicht brauchbar. Wenn du einen originalen Ro 80 Vergaser verwendest, muss die Bedüsung geändert werden, da der Motor sonst im oberen Drehzahlbereich unter Last so stark abmagert, dass er schnell warm wird. Sehr gut funktioniert der Vergaser des KKM887 (dicke Bertha) auf dem Marinemotor, aber so einen muss man auch erst einmal finden. Noch besser wäre natürlich ein größerer Vergaser, um die größeren Einlasskanäle voll ausnutzen zu können. Oder gleich auf Einspritzer umbauen...

 

Rotierende Grüße

Andreas

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

BW1980's picture

Hallo, danke dir für sie super Erklärung.
Den Aggregatdeckel und die komplette Wuchtgruppe kann man nicht vom Ro Motor nehmen?

Gruss

Andreas Meyer's picture

Ja doch, natürlich, deswegen hab ich ja gemeint, du nimmst dir am besten noch einen Originalmotor dazu und machst aus zwei einen...

Rotierende Grüße
Andreas

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

BW1980's picture

Jetzt hab ich es.....danke Dir