Tacho Problem: Zeiger springt, Kilometeranzeige i.O.

Hallo zusammen,

 

habe bei meinem Ro (Bj 1977 das Problem, dass die Tachonadel springt. Im Ruhezustand steht sie bei 80-100km/h.

(wenn ich rückwärts fahre, dann steht sie anschließend bei 0km/h).

Der Tageskilometeranzeiger/Kilometeranzeiger funktioniert dagegen ohne Probleme (Welle wohl i.O.).

Heute Morgen ist die Nadel dann an Anschlag max, der Tacho hat heftigst gesurrt und vibriert, die Nadel hat sich verbogen und die Chromkappe ist abgefallen (liegt jetzt im Tacho). Jetzt ist der Tacho sehr träge und Nadel bewegt sich kaum noch, steht wieder irgendwo bei 60km/h.

Konnte im Forum gute Anleitung zum Ausbau finden, leider keine Beschreibung zu meinem Problem.

Was muss ich jetzt tun? Neuen Tacho? Hat jemand schon Erfahrung mit diesem Problem gemacht?

 

Gruß Wensi

Wir bitten um Verständnis, dass der vollständige Text dieses Artikels ausschließlich unseren Clubmitgliedern zugänglich ist!

Bild von Andreas Bertsch

Hallo Wensi

da ist der Antrieb im Tacho für den Zeiger kaputt, überholte Tacho's gibt's im Klublager

 

Gruß Andreas