Sicherheitsgurte überprüfen!

Bild von CVNF

Nach Jahren der Unterbrechung habe ich mir am vergangenen Wochenende endlich wieder einen recht schönen Ro zugelegt.

 

Während der 600 km langen Heimfahrt hatte ich viel Zeit, das ein oder andere auszuprobieren, unter anderem die vorderen Sicherheitsgurte. Sie sehen sehr gut aus und rollen einwandfrei auf, soweit so gut. Beim ruckartigen Ziehen rasten sie allerdings absolut GAR NICHT ein. Egal wie schnell und mit welcher ruckartigen Kraft man zieht, es passiert so gut wie nichts. Im Falle eines Unfalls wären sie also vollkommen wirkungslos. Ein Alter von mindestens 42 Jahren bei den Ro‘s geht wohl  auch nicht spurlos an den Sicherheitsgurten vorbei.

 

Ich schreibe das, damit jeder der es noch nicht gemacht hat, seine Gurte überprüft, denn selbst defensivstes Fahren schützt nicht davor, dass die Gurte eben doch einmal gebraucht werden. Ich selbst habe mir noch am selben Abend neue Gurte bestellt.

 

Beste Grüße aus Nordfriesland 

 

Christian Volquardsen 

Bild von Sascha Scheben

Hallo Christian!

Neue Gurte zu bestellen ist (nicht nur bei bestehenden Funktionseinschränkungen) die ERSTE Wahl!

Wenn die ansonsten funktionierenden Gurte hin und wieder nicht richtig "Zupacken" oder nicht von alleine Aufrollen, liegt das oft daran, daß das Gehäuse nicht vollkommen gerade steht, das kann man schnell herausfinden und beheben.

Wie ich selbst feststellen musste, besonders zickig sind hier komischerweise neue Gurte.

Wenn der Wagen nicht gerade steht, ich hatte quer auf einer abschüssigen Straße geparkt, ließ sich der Gurt weder Ab- noch Aufrollen!

Sascha Scheben, Euskirchen

No Rotor, no Motor!

Bild von Sascha Scheben

Christian, verzeih bitte, daß ich erst auf Deine Beitrag "geantwortet" und das wichtigste dabei vergessen habe:

Nach den langen Jahren der Abstinenz, herzlichen Glückwunsch zu Deinem "neuen" wankelnden Begleiter!

 

Wenn Du magst, stell uns den Wagen doch vor, bei 600km Fahrt vom Kaufort nach Hause steckt doch sicher eine kleine Geschichte dahinter.

Sascha Scheben, Euskirchen

No Rotor, no Motor!

Bild von CVNF

Hallo Sascha,

 

vielen Dank für den Glückwunsch! Am Wochenende werde ich ein paar schöne Fotos machen und eine kleine Vorstellung starten!

 

Viele Grüße 

 

Christian Volquardsen