Auspuff Fa. B. Biegler

Bild von Imploder
in

Mein noch nicht fahrbereiter 74er RO hat einen Auspuff von "B. Biegler", am Endtopf ist eine "RWTÜV-Nr. 110521700" eingeschlagen.

Der Auspuff ist wohl ab Vorschalldämpfer aus Edelstahl und hat keinen Reaktor mehr, sondern eine Art Hosenrohr.

 

Kennt jemand diese Auspuffanlage? Ist diese brauchbar und gut auf den Motor abgestimmt?

 

Herr Bruno Bielgler scheint ja bereits im Jahre 2000 verstorben und eine Größe in der Spider-Szene gewesen zu sein.

Bild von ingbw

Biegler hat auch die Auspuffanlagen für den Wankel-Spider und diverse Blechteile für den Ro gemacht. Vielleicht kann man über den Spider-Club oder mit der RWTÜV-Nr. beim TÜV was erfahren.

___________________________________________________

noli turbare circulos meos (Archimedes)

Ich frag mal Peter Stehr, der kennt den bestimmt...

MERKE: Überholen ohne einzuholen ist die Devise,
ein Kreis ist eben ein rundes Quadrat!!!

Bild von Andreas Meyer

Hallo,

 

die Biegler Anlagen müssten Ende 80er / Anfang 90er Jahre hergestellt worden sein. Meines Wissens sind von den Ro 80 Anlagen nicht sehr viele gebaut worden. Über die Qualität kann ich nichts sagen.

 

Bruno Biegler starb vor 19 Jahren, nach seinem Tod habe ich von seiner Frau ein paar wenige Ersatzteile gekauft, Auspuffteile waren aber keine mehr dabei.

 

Rotierende Grüße
Andreas

 

 

 

 

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

Bild von Imploder

Da die Anlage intakt zu sein scheint (nur der Endtopf ist am Austritt des Endrohres ringsum gerissen und muss geschweißt werden), werde ich diese zuerst nutzen.

Ich werde beim TÜV nach dem Gutachten nachfragen, denn ich brauche das Material des Endtopfes wegen dem Schweißen. Der TÜV ist zum Glück direkter Nachbar meiner Arbeitsstelle.