Felgenvertiegungen SCHWÄRZEN bei Fuchs

Bild von ramto171

Hallo!

 

Meine Fuchs Felgen sind nimmer die allerschoensten, da hat sich schon so mancher "Reifenfachmontagearbeiter-Lehrling" dran verewigt. Da Fuchs ja auch die Porsche 911 Felgen machte und diese am Felgehorn + in den Erhebungen im Felgenstern poliert und in den Vertiefungen mattschwarz sind (frühe 911er Modelle bis Bj 1973) überlege ich ob das nicht bei den Fuchs des RO 80 auch ähnlich toll aussehen wuerde wie am Porsche. Da ist der Stern zwar etwas anders geformt wie auf der 911er Felge, aber im Prinzip sollten dann diese fünf Y-Gräten viel besser rauskommen.

Derzeit sind die Ro Fehlgen quasi serienmäßig "grau in grau" und somit kommen die Sterne nicht so wirklich zur Geltung wie sie könnten. (es gibt speziellen Foliatec Felgenlack - den kann man spaeter wieder rückstandsfrei abziehen wie eine Haut um den Originalzustand herzustellen, sofern man will).

 

Frage: Hat das jemals schon einer versucht die Felgenvertietungen an der Ro Felge zu schwärzen und gibts ggf ein Foto wo davon. Würde mich interessieren, wie das Auto dann im Gesamtbild da steht. Denn das Abkleben dürfte eine ziemliche Fleißaufgabe werden!

 

Danke & Gruss, Otmar

Bild von Dirk Slembeck

ramto171 schrieb:

Würde mich interessieren, wie das Auto dann im Gesamtbild da steht. Denn das Abkleben dürfte eine ziemliche Fleißaufgabe werden!

 

Forgrafiere doch dein Auto einfach von der Seite und lass das Schwärzen der entsprechenden Felgenpartien ein Bildbearbeitungsprogramm machen ;o)

 

Beste Grüße

Dirk

 

____________________________________________________________________________________________

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.(J.W.v.Goethe)

Bild von ramto171

Ja so geht es freilich auch wenn man ein Computerfreak ist, aber vielleicht hats ja schon mal wer in echt realisiert.

Gruss, Otmar