Wankelplastik

Hallo zusammen,

vor Jahren habe ich aus Stahl eine Plastik gebrannt und in den Garten gestellt. Diese Plastik soll einen Wankelmotor darstellen. Sie ist ca. 2 m hoch, in einem Fundament gegossen, das Fundament ist mit einem Kupferblech abgedeckt. Das Gewicht dürfte mehrere 100 kg betragen, mit einem LKW-Kran wird man es aus der Erde ziehen können. Ich muß mich von der Plastik trennen, da ich mein Haus verkauft habe und in eine Eigentumswohnung umziehe, bis Ende Mai. bei Interesse bitte melden.

Kontakt: 

Heribert Niemann, 53639 Königswinter, 02244/3199