Schleudersitze?? ;-)

Hallo RO80 Gemeinde,

 

ich habe bei meinen FahrerSitz das Problem wenn ich fahre verstellt sich manchmal (ohne Vorwarnung)

die Rückenlehe mit 1-3 "Zähne"....   Wirklich nervig....

gibt es da einen Trick wie man das "beseitigen" kann??

Oder ist das einfach RO80?

Danke für einen Tipp

VG aus dem Rheinland

Z.

Bild von Christian von Klösterlein

 

Bei den neuen Sitzen, ab Fahrgestell-No. 0831 000 388:

 

Sitz ausbauen, Lehne abnehmen. Dann sieht man das Zahnsegment in das die Sperre eingreift. Dies ist entweder verschlissen oder das exzenterbetätigte Sperren-Zahnelement sitzt nicht fest in den Führungen. Bei mir war das nicht kaputt, aber so habe ich das von einer Sitzreparatur (Tipp 7-23) in Erinnerung.

Siehe auch Reparaturhandbuch Seite 296 bis 300.

 

Mit dem alten Sitzmodell habe ich keine Erfahrungen.

 

 

Original ist schön, man muß es aber nicht übertreiben

 

Christian von Klösterlein

- Ro 80 Club International -

Internationale Kontakte

Bild von Andreas Meyer

Hallo,

 

beim alten Modell ist die Verzahnung am Chrombeschlag. Hier ist die Verzahnung bzw. das Gegenstück verschlissen. Da hilft nur Austausch.

 

Rotierende Grüße
Andreas

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik