Motor verschluckt sich

Bild von www_OLLI_de
in

Liebe Clubmitglieder,

 

mein 70er RO 80 hat das Problem, dass er sich beim Beschleunigen verschluckt.

Es ist ein Einkerzenmotor mit zwei Vergasern. Schließwinkel und Zündzeitpunkt sind o.k.

Die Membranen der Beschleunigerpumpen sind erneuert.

 

Beim langsamen Beschleunigen dreht er einwandfrei hoch; bei normalem bis zügigem Beschleunigen verschluckt er sich einmalig bei ca 2000 - 2500 1/min und dreht dann einwandfrei weiter.

 

... wer weiß Rat !?!

 

Oliver Krewet

Wir bitten um Verständnis, dass der vollständige Text dieses Artikels ausschließlich unseren Clubmitgliedern zugänglich ist!

Bild von Heilbronner

Guten Morgen, 

Das gleiche, hatte meiner auch. Bei mir verschwand es aber nach einiger Zeit auf der Autobahn. Ich hatte Dreck im Vergaser vermutet. Ob das stimmt, kann ich jetzt aber nicht sagen.

 

Mfg

MFG

Tilmann Karl

 

Bild von Andreas Meyer

Hallo,

 

das ist ein bekanntes Problem bei den alten Flachstromvergasern.

 

Wenn die Beschleunigerpumpenmembranen neu sind und die Vergasereinstellung passt, sollte es "fast" weg sein. D.h. bei manchen Vergasern ists komplett weg, bei manchen bleibt ein "leichtes Rucken". 

 

Keinesfalls sollte der Motor dabei absterben, das weist auf fehlerhafte Einstellung hin bzw. ausgehärtete Beschleunigerpumpenmembranen hin (letztere hast ja schon neu).

 

Rotierende Grüße

Andreas

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

Bild von www_OLLI_de

..... danke für die Info !!!

 

Leider befürchte ich, dass die neuen Beschleunigerpumpenmembranen nicht o.k. sind.

Sie stammen aus einem Zuberhörteilesatz für die Flachstromvergaser eines Land Rovers, der den gleichen Vergasertyp wie mein RO haben soll.

 

Sind noch originale Membranen zu beschaffen ??

 

Beste Grüße, Oliver Krewet

Bild von Andreas Meyer

Hallo,

 

was soll mit denen nicht in Ordnung sein? Bisher gabs noch keine Reklamationen.

 

Rotierende Grüße

Andreas

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

Bild von www_OLLI_de

..... den Rep.-Satz inkl. der Membranen habe ich über ebay gekauft. >> war wohl ein Fehler !!

Die Membranen fühlten sich schon sehr hart an.

 

Eben habe ich die Info bekommen, dass ich noch zwei Membranen über VW classic parts bekommen werde

Teilenummer Membran 111 129 451 kostet 18€ netto

Teilenummer Membranfeder 111 129 467 kostet 2€ netto

 

..... werde berichten, ob das Problem damit gelöst ist !!

 

Danke für die Unterstützung !!

Bild von Ralf

So, wie ich das sehe, kosten die im Clublager einen Bruchteil dessen.

Und sind nat. neu. Und der Club steht für deren Qualität gerade.

Diverse KFZ-Meister und Ingenieure haben in unserem Ersatzteillager jahrzehntelange Ro 80-Erfahrung.

Was willst du mehr?

 

Bild von www_OLLI_de

ok, wie dumm von mir, dass ich es nicht erst im Club probiert habe.

 

Inzwischen habe ich neue Membranen eingebaut.

 

Nun läuft mein Ro wie ich es mir wünsche !!!

Bild von Ralf

Siehst du, so soll es sein!