Öleinfüllrohr ausbauen, aber wie?

Bild von Bernd.H
in

Hallo Freunde,

ich habe für sehr wenig Geld zwei neu galvanisierte Öleinfüllrohre erstanden die ich gegen die vorhandenen, etwas vergammelten, austauschen möchte.

Allerdings finde ich gar keine Schraube oder Klemmvorrichtung oder ähnliches, darum die Frage: wie sitzen die Motoröl-Einfüllrohre im Block drinnen?

Muss man die "nur" mit sanfter Gewalt heraus ziehen und die neuen werden einfach wieder eingetrieben, oder wie bekomme ich die heraus?

 

Beste Grüße

 

Bernd

Die stecken da nur drinn

Merke: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch Kammervolumen!

Bild von Guido

ie sind nur hineneingedrückt.   Die Alten mit einer Zange lockern und herausdrehen ! Eventuell auch etwas kippen (seitlich drücken ) .

Die Neuen leicht mit Loctite 518 Flächendichtug oder ähnlichen Produkt dünn bestreichen und eindrücken. Mit einem Holzstück zwischen neuem Rohr und einem Gummihammer leicht festklopfen.

 

Es muß nicht alles original sein !

Bild von Bernd.H

Vielen Dank das beruhigt mich das sie nur reingesteckt sind.

Ich hatte die Befürchtung das sie schon im Original mit irgend etwas eingedichtet worden wären.

Da muss ich mal gucken wie fest sie bei mir drin sitzen.

 

Danke

 

Bernd

Bild von Christian von Klösterlein

 

Man kann das Rohr auch mit einer Ketten-Ölfilterzange herausdrehen.

Drehen - wackeln - drehen - wackeln

 

 Original ist schön, man muß es aber nicht übertreiben