Zwei interessante Artikel

Bild von Ursula

Liebe Clubmitglieder,

 

ich bin neu in der Ro 80 Gemeinde und freue mich sehr, dass ich so herzlich aufgenommen wurde. Vielen Dank!

Ich habe zwei noch relativ frische Artikel entdeckt, die Sie bestimmt interessieren werden:

 

http://www.rp-online.de/leben/auto/oldtimer/oldtimer-50-jahre-nsu-ro-80-...

 

http://www.autobild.de/artikel/mazda-rx-9-2017-kreiskolben-motor-mit-450...

 

Herzlichen Gruß

Ursula

 

 

 

 

 

Bild von Christian von Klösterlein

 

Interessant beim RP-Artikel, daß auch Fotos von der Techno Classica 2017 gezeigt werden. - Gut!

Im Text ist die Rede von einem 170PS-Dreischeiber, der produktionsklar war aber zurückgehalten wurde. Das war aber der 871-Zweischeiber! - weniger gut.

Weiter wird die alte Weisheit von der 'Karossrie aus dem Windkanal' wieder aufgetischt - es ist doch bekannt, daß erst die fertige Karosserie in den Windkanal kam und danach nichts mehr geändert wurde. - weniger gut.

 

Ursula, 
vielen Dank für den Bericht!   

 

 

 Original ist schön, man muß es aber nicht übertreiben

Bild von Christoph

Moin,

 

der RP-Artikel nährt die "Legende", daß der allseits bekannte AUDI-Werbespruch "Vorsprung durch Technik" ursprünglich ausschließlich dem RO 80 gegolten hätte, respektive NSU "geklaut" wurde  . . . die "halbseriöse" Quelle wikipedia dagegen legt nahe, daß der Slogan erst 1971 [also zwei Jahre nach der "feindlichen" Übernahme von NSU durch AUDI] zum ersten Mal auftauchte.

 

Wer weiß da Bescheid?

 

Bester Gruß, Christoph  

 

 

"Eine Unterscheidung von Perzeption und Illusion ist sinnlos." Humberto Maturana

Bild von audinsuro80

Moinsen,

also der Ausspruch "Vorsprung durch Technik" stammt definitiv von NSU. Aber Audi hat sich ja sehr gerne bei NSU bedient, was man dann´auch beim AUDI TT oder sogar TTS wieder findet. Auch der als AUDI 50 (später als VW Polo) erschienene Wagen ist ursprünglich noch eine NSU Entwicklung und ohne den K70 hätte VW den Motor wahrscheinlich immer noch hinten, bzw. wäre daran zu Grunde gegangen...

Gruß Andreas

Rotierende Grüße aus Düren,

Andreas

Bild von Christoph

audinsuro80 schrieb:
also der Ausspruch "Vorsprung durch Technik" stammt definitiv von NSU.

 

Moin,

 

dann müßte der Slogan ja schon vor 1971 - respektive vor dem 21. August 1969, dem Termin der Fusion mit AUDI - aufgetaucht sein, richtig?

 

Hast Du da eine zuverlässige Quelle, bzw. Nachweis?

 

Gruß, Christoph

 

 

 

 

 

"Eine Unterscheidung von Perzeption und Illusion ist sinnlos." Humberto Maturana

Bild von Matthias vom Bodensee

Im Verkaufsprospekt des Ro80 von 1971 ist dieser Werbeslogan fett abgedruckt.

Damals war der Markenspruch von Audi noch nicht Vorsprung durch Technik! Das kam erst später. Damals konnte man bei Audi auch noch nicht von Vorsprung durch Technik reden mit den Mitteldruckmotoren aus der Mercedes-Ehe, die sowohl bei der F103-Serie (Audi 60-Super90) als auch im F104 (Audi 100 C1) verbaut waren. Das Opa-Mit-Hut Image haftete Audi bis in die 80er Jahre an. Und erst als der Typ 44 (Audi 100/200 C3) heruas kam änderte sich das allmählich. Den endgültigen Sprung in die Oberklasse gelangt Audi mit dem Audi V8 (ursprünglich Audi 300) 1988 noch nicht. Erst als 1994 der A8 raus kam hatten sie es geschafft. Die besagten Werbeslogan tauchten erst Mitte/Ende der 70er Jahre auf den Audi-Prospekten auf. Das weiß ich deshalb, weil mein Vater ein rießiges Sammelsurium davon zu Hause hat. 

Übrigens:

So richtig innovativ wurden die Audianer erst Ende der 70er Jahre, als sie den Quattro-Antrieb im ersten Audi 80 B1 und dem Nachfolgemodell B2 zum ersten Mal erprobten und dann als eigenständiges Projekt im Audi Quattro fortsetzen und weiter entwickelten.

 

schöne Grüße

Matthias

Bild von Christoph

Matthias vom Bodensee schrieb:
Im Verkaufsprospekt des Ro80 von 1971 ist dieser Werbeslogan fett abgedruckt.

 

Das stützt ja dann die Aussage von wikipedia, daß dieser Slogan eben 1971 das erste Mal auftauchte.

 

1971 war aber NSU eben nicht mehr eigenständiger Konzern, sondern Teil von AUDI.

 

@Matthias: ich kann deine Wertungen, was das damalige Image von AUDI betrifft, und auch deren "brave" Technologie, vollkommen nachvollziehen.

 

Muß man also davon ausgehen, daß die Werbeabteilungen von NSU/AUDI auch 1971 noch ganz eigene Wege gehen "durften"?

 

Wer weiß dazu mehr?

 

Gruß, Christoph

"Eine Unterscheidung von Perzeption und Illusion ist sinnlos." Humberto Maturana

Bild von Matthias vom Bodensee

Fest steht jedenfalls für mich, dass dieser Werbespruch erstmals beim Ro80 zum Einsatz kam und nicht in Verbindung mit dem Markennamen Audi.

Damit ärgere ich gerne die Trainer auf den Audi-Lehrgängen wenn sie behaupten dass der Spruch eigens erfunden wurde für die Marke Audi. Die meisten wissen nämlich nicht, dass der Spruch ursprünglich der Werbeslogan für den Ro80 war. Ich finde auch bei keinem anderen Wagen hätte dieser Spruch besser gepasst wie beim Ro80! Bei späteren Audi-Modellen passt der Spruch zwar häufig auch, aber solch ein Quantensprung wie es NSU mit dem Ro80 geschaffen hat, hat Audi meiner Ansicht nach bisher nie geschafft. Das meiste ist doch irgendwie althergebrachtes und allein die Tatsache, dass bis heute noch vom Ro80 abgekupfert wird, sagt eigentlich schon aus wie innovativ der Wagen war.

 

Und letzten Endes schläft die Konkurrenz auch nicht und entwickelt ebenfalls technische Neuheiten. Konkurrenz belebt eben das Geschäft, aber Audi allein erfindet das Rad auch nicht neu und das sage ich als eingefleischter Audianer. So wie jede Marke auch vollständigen Mist konstruieren kann, wenn dann solcher Schwachsinn herauskommt, dass man zum Ölfilter wechseln erstmal den Kühlmittelbehälter ausbauen muss (*an den Kopf lang*). Da fragt man sich schon manchmal ob die Hersteller bei der Konstruktion noch denken. Und wenn Autos nicht nur nach technischem Schnickschnack bewertet werden würden, der ohnehin nur irgendwann verreckt und den eigentlich keiner braucht sondern auch nach Servicefreundlichkeit gäbe es wohl einige Marken die hier gnadenlos bis zum Ellenbogen ins Klo langen müssten! Denn letzten Endes zahlt das der Kunde nachher auf seiner Rechnung doch wieder mit, was den wenigsten aber bewusst ist! Naja, ist ein anderes Thema...

 

schöne Grüße

Matthias

"Audi, Vorsprung trotzTechnik" haben wir Ro80 begeisterten Kiddies damals gesagt...

 

Merke: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch Kammervolumen!