bremskraftregler

Guten Tag an alle Club Mitglieder,

Ich bin das erste mal auf dem forum,Ich muss sagen ich habe den ro 80 ein wenig verlassen,aber jetz habe ich zeit und fange an mit den hinteren bremsen. Mein bremskraft regler ist total blockiert und undicht .Kan man dieser weglassen und umlaufen ?Oder gibt es reparatur satz total oder teilweise?

Am Hbz habe ich eine besonderheit : an der leitung anschluss von hinter bremse ist eine so gennante vordruckventile mit

M12 bohrung am Hbz .Ist das original am RO oder ?  ; Auf dem Hbz ist  20S eingegossen aber ich muss sagen her lauft prima.  Hat jemand erfahrung mit diesen probleme ? Entschuldigung fur das vielleicht nicht  perfekte deutsche sprache den

ich schreibe aus Frankreich.

Gute rotierung an alle.

André Seipel

 

 

Bild von Christian von Klösterlein

 

Cher monsieur Seipel,

 

den Bremskraftregler an der Hinterachse darf man nicht entfernen oder 'umfahren'. Ich kenne aber zwei Clubmitglieder, die diesen Bremskraftregler fachgerecht überholen: Matthias Steil in Deutschalnd und Geurt van Burken in den Niederlanden.

 

Zum Problem des Vordruckventils am HBZ kann ich nichts sagen.

 

 Original ist schön, man muß es aber nicht übertreiben

Hallo Herr Seipel

ich hatte mehrmals auf Ihre Mail an mich geantwortet. Leider kommen die Mails immer als unzustellbar zurück.Vielleicht prüfen Sie mal, ob an Ihrem e-mail account etwas nicht in Ordnung ist.

Viele Grüße

Matthias Steil

Technikreferent im Ro80-Club.

Hallo Herr Steil,

Was den Email Accont anbelangt scheint es zu funkzionieren ,ich verstehe nicht mehr als das.

Wir konnen mit dem Forum uns unterhalten ,ich sende ihn noch ein mail und wen es nicht funkzioniert dan rufe ich sie mit telephon .Das Problem ware reparatur vom bremskraftregelr und diverse fragen um die hintere Bremsen zB.warum habe ich ein vordruckventil auf meinem HBZ.am anschluss den hinteren Bremsen;Ich glaube ich habe nicht den originale HBZ drauf den Die anschlusse sind richtung innen motorraum.

Beste rotierung.

André Seipel

seipel

Hallo Herr Seipel

ich erhalte Ihre Mails tadellos. Wenn ich Ihnen aber antworte bekomme ich immer eine Fehlermeldung, dass die Mail nicht zustellbar ist. Sie können mich unter +49 173 6652732 erreichen.

Viele Grüße

Matthias Steil

Technikreferent im Ro80-Club.